Nierenersatztherapie

  • Hämodialyse (HD)    high flux, low flux, single needle, double needle
  • Hämofiltration (HF)
  • Hämodiafiltration (HDF)
  • Peritonealdialyse (PD)
  • Feriendialyse

 

 

Allgemeine Informationen zur Nierenersatztherapie bzw. Gastdialyse

 

Dialyse

Wir möchten, daß Sie sich an der Dialyse wohlfühlen und sind daher bemüht, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Speisen und Getränke werden selbstverständlich angeboten. Es gibt Zeitschriften und Fernseher, Kopfhörer können hierzu mitgebracht werden.

Die Behandlung erfolgt in der Regel im Zwei-Schicht-System, in Nordhausen auch mit einer dritten Schicht (Spätschicht).

Es gelten die fachlichen Ziel- und Qualitätskriterien der zuständigen Aufsichtsbehörden und Fachgesellschaften. Hierzu besitzen wir ein internes Qualitätsmanagement-System.

MRSA-Patienten und HCV-positive Patienten werden in eigenen Räumen an eigenen Maschinen behandelt.

Notfalldialysen erfolgen in der Akutdialyse des Südharzklinikums (Nephrologischer Bereitschaftsdienst). In dringenden Fällen ist dieser über das Krankenhaus (Tel. 03631 410) kontaktierbar.

 

Peritonealdialyse

Die Peritonealdialyse wird an den Standorten Sondershausen und Ilfeld durchgeführt. Natürlich bieten wir für unsere Peritonealdialysepatienten einen 24-stündigen Bereitschaftsdienst zur Lösung von PD-spezifischen Problemen auch außerhalb der Praxiszeiten an.

 

Betreuung pflegebedürftiger Dialysepatienten

Am Standort Ilfeld besteht im Rahmen einer Kooperation mit der Neanderklinik Harzwald, einem Seniorenpflegezentrum mit benachbartem Hotel, die Möglichkeit zur Betreuung von pflegebedürftigen Dialysepatienten im selben Haus einschließlich Kurzzeitpflege.

Die räumliche Anbindung der Neanderklinik an unsere Praxisräume wie auch in Peritonealdialysebehandlung geschultes Pflegepersonal der Neanderklinik (Systeme der Fa. Baxter: IDS, Home Choice) ermöglichen außerdem die Betreuung von pflegebedürftigen Peritonealdialysepatienten (insbesondere CCPD bzw. IPD).

 

Feriendialyse

Durch die landschaftlich schöne Lage unmittelbar am Rand des Harzes bestehen ideale Möglichkeiten zur Feriendialyse. Eine Besonderheit besteht damit auch in der Möglichkeit des gemeinsamen Urlaubs einschließlich gleichzeitiger Betreuung pflegebedürftiger Patienten.

Wir sind auch in der Lage, Dialysen für Reisegruppen von Dialysepatienten durchzuführen.

Unterkünfte können in den teilweise in unmittelbarer Nähe befindlichen Hotels vermittelt werden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Externe Links.

Ein Anmeldeformular zum Ausdrucken für die Gastdialyse  finden Sie fileadmin/dateien/wm_2010/Formular_Gastdialyse_02.pdfhier.